Sto-Stiftung

Die Sto-Stiftung ist eine rechtsfähige und gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Die Stiftung ist selbstlos tätig. Zweck ist die Förderung der Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe, der Wissenschaft und Forschung sowie der Denkmalpflege.
+
01/2019 Gemeinschaftshaus nimmt Gestalt an

Sto-Stiftung fördert Summerschool in Lima | Entwurf wird realisiert

Sto-Stiftung  |  17. Januar 2019
+
32/2018 ARCH+ Stipendium geht in die vierte Runde

Sto-Stiftung fördert talentierte Studierende der Architektur | Etat erhöht

Sto-Stiftung  |  18. Dezember 2018
+
31/2018 Wiens beste Nachwuchsmaler ausgezeichnet

Sto-Stiftung würdigt hervorragende Ausbildungsergebnisse

Sto-Stiftung  |  14. Dezember 2018
+
30/2018 Stark für Handwerk und Architektur

Ratssitzung der Sto-Stiftung mit neuen Fördermaßnahmen

Sto-Stiftung  |  27. November 2018
+
29/2018 Sprache ist der Schlüssel zum Erfolg

Albanischer Flüchtling nutzt Malerausbildung zur Integration

Sto-Stiftung  |  14. November 2018
+
28/2018 Menos é Mais – Weniger ist mehr

Vortragsreihe „Architektur Heute“ blickt auf Portugal

Sto-Stiftung  |  22. Oktober 2018
+
27/2018 Dienstagsreihe der Hochschule Coburg

Praxisnahe Vorträge: Alle Termine des Wintersemesters im Überblick

Sto-Stiftung  |  19. Oktober 2018
+
26/2018 Impulse zur Zukunft von Malern und Lackierern

Zweite Deutsche Fachschultage in Wuppertal

Sto-Stiftung  |  11. Oktober 2018
+
24/2018 November Reihe 2018: Alle Termine auf einen Blick

Werkberichte zu zeitgenössischer Architektur | Referenten und Schwerpunkte

Sto-Stiftung  |  11. Oktober 2018
+
23/2018 „Unsere Azubis bleiben gern bei uns“

Qualifizierter Malernachwuchs dank geeigneter Strukturen

Sto-Stiftung  |  05. Oktober 2018
+
22/2018 Denkfabrik Architektur

November Talks 2018: Werkberichte an der Technischen Universität Graz

Sto-Stiftung  |  04. Oktober 2018
+
21/2018 Zeitgenössische Architektur in neuer Auflage

November Reihe 2018 an der Uni Stuttgart

Sto-Stiftung  |  10. September 2018