Sto-Stiftung

Die Sto-Stiftung ist eine rechtsfähige und gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Die Stiftung ist selbstlos tätig. Zweck ist die Förderung der Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe, der Wissenschaft und Forschung sowie der Denkmalpflege.
+
11/2019 „Interior Scholarship“ – Jetzt bewerben

Sto-Stiftung lobt zum neunten Mal das AIT-Stipendium aus: Bewerbung bis zum 21. Juni möglich

Sto-Stiftung  |  06. Juni 2019
+
10/2019 Fünf Malerazubis aus Bonn haben es drauf

Preisverleihung am Heinrich-Hertz-Europakolleg für herausragende Leistung

Sto-Stiftung  |  27. Mai 2019
+
08/2019 BAUHAUS-Sanierung in Israel: Max-Liebling-Haus erstrahlt in neuem Glanz

Deutsch-israelisches Kooperationsprojekt von jungen Malern und Stuckateuren in Tel Aviv erfolgreich abgeschlossen

Sto-Stiftung  |  21. Mai 2019
+
07/2019 Grüne Werkzeugkoffer für Stuckateur-Azubis

Bestenwettbewerb 2019 der Sto-Stiftung

Sto-Stiftung  |  13. Mai 2019
+
05/2019 Von Kommunikation bis Stilgeschichte

Abschlussseminar der Lacktechnik-Stipendiaten in Dresden

Sto-Stiftung  |  02. Mai 2019
+
04/2019 Partizipative Architektur fördern

Summerschool-Wettbewerb 2019: Sto-Stiftung gibt Gewinnerprojekte bekannt

Sto-Stiftung  |  26. März 2019
+
03/2019 Du hast es drauf – zeig’s uns!

1.000. Koffer im Bestenwettbewerb für Maler- und Stuckateur-Azubis wird 2019 übergeben

Sto-Stiftung  |  20. März 2019
+
02/2019 Deutsch-israelisches Azubi-Team saniert Weltkulturerbe in Tel Aviv

Sto-Stiftung fördert bilaterales Projekt

Sto-Stiftung  |  20. März 2019
+
01/2019 Gemeinschaftshaus nimmt Gestalt an

Sto-Stiftung fördert Summerschool in Lima | Entwurf wird realisiert

Sto-Stiftung  |  17. Januar 2019
+
32/2018 ARCH+ Stipendium geht in die vierte Runde

Sto-Stiftung fördert talentierte Studierende der Architektur | Etat erhöht

Sto-Stiftung  |  18. Dezember 2018
+
31/2018 Wiens beste Nachwuchsmaler ausgezeichnet

Sto-Stiftung würdigt hervorragende Ausbildungsergebnisse

Sto-Stiftung  |  14. Dezember 2018