Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V. vertritt gemeinsam mit seinen Mitgliedern knapp 100 Hersteller von Pflasterklinkern, Vormauer-, Hintermauer- und Dachziegeln in Deutschland. Etwa 8.400 Beschäftigte erwirtschafteten 2017 einen Umsatz von 1,5 Mrd. Euro.
+
03/2024 Erdbebensicher Bauen mit Ziegelmauerwerk

Deutsche Ziegelindustrie veröffentlicht praxisnahe Planungshilfe „Leitfaden zur Umsetzung der DIN EN 1998-1“

+
PM 02/2024 Studie belegt: Klinkerbauweise übererfüllt Förder-Vorgaben

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind heute wesentliche Kriterien für eine Neubauförderung. Anhand der Lebenszyklusanalyse…

+
01/2024 „Es steht viel auf dem Spiel“

Von Attila Gerhäuser, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie e. V. (BVZi)

+
10/2023 „Die Zeit des Klagens muss ein Ende haben“

Von Stefan Jungk, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie e. V. (BVZi)

+
09/2023 Ziegelindustrie setzt starkes Zeichen

BVZi stärkt mit neuem Ausschuss „Nachhaltigkeit“ das Engagement für klimafreundliches Bauen

+
06/2023 Mit Geschlossenheit gegen die drohende Krise

Helmuth Jacobi zum Ehrenpräsidenten gewählt

+
05/2023 Deutscher Unternehmer führt Europas Ziegler

Deutsche Ziegelindustrie gratuliert – Murray Rattana-Ngam ist neuer Präsident des TBE

+
02/2023 Personalwechsel in der Fachgruppe Hintermauerziegel

BVZi: Dipl.-Ing. Hakan Türktür ist neuer Leiter des Fachbereichs „Normung und Anwendung“

+
03/2023 „Energiebilanz-Turbo“ für Planer, Architekten und Ingenieure

Deutsche Ziegelindustrie veröffentlicht praxisnahe Planungshilfe zum GEG 2023

+
08/2022 Mit neuer Energie für den Wohnungsbau mit Ziegeln

Von Attila Gerhäuser, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Ziegelindustrie e. V. (BVZi)