Neues Magazin für modernen Wohnungsbau mit Ziegel

Ausgangslage

Bezahlbarer Wohnungsbau ist eine der wichtigsten Aufgaben in unserer Gesellschaft. Es fehlen bundesweit bis zu eine Million Wohnungen, das Ziel von 400.000 neuen Wohneinheiten pro Jahr wird regelmäßig verfehlt.

Aufgabe

Wichtigster Baustoff im mehrgeschossigen Wohnungsbau ist traditionell der Ziegel, jedoch hatte er in den letzten Jahren in der Architektenkommunikation nicht immer einen Stellenwert, der seinem Marktanteil entsprach. Für "Lebensraum Ziegel", die hersteller- und produktneutrale Informationskampagne der Deutschen Mauerziegelindustrie galt es, einen neuen Baustein zu entwickeln, der Zielgruppe und Thema zusammenbringt.

Konzept

"Stadt und Ziegel" ist eine Jahrespublikation. Die erste Ausgabe behandelt die Schwerpunkte Verdichtung, Konversion und Aufwertung von Quartieren. Mit Interviews, Fachbeiträgen und detaillierten Objektberichten möchte sie Architekten, Planer und Stadtplaner ansprechen.

Vermarktung

Das Magazin wurde nach Erscheinen einem Leitmedium der Architektenschaft beigelegt. Maßnahmen im Digitalen Marketing flankierten die Bewerbung. Alle Inhalte werden regelmäßig und kontinuierlich über alle Kanäle von "Lebensraum Ziegel" ausgespielt.