Berlin, November 2015 (PRG) – Zum zweiten Mal in diesem Jahr wird die Marke Poroton von Architekten positiv gewürdigt. Im Rahmen der bundesweit größten Befragung durch Heinze waren rund 1 800 Architekten und Planer über Fachmedien aufgefordert, über 200 Hersteller und Marken zu bewerten. Lutz Vöing, Leiter Produktmanagement und Marketing bei Wienerberger,nahm in Celle den Architetcs Darling 2015 im Produktbereich Hintermauer entgegen. Die Aus-zeichnung belegt, dass Mauerziegel der Marke Poroton-für Entscheidungsträger im Baubereich zu den begehr-testen in Deutschland gehören. Mit innovativen Angebo-ten wie der Generation der verfüllten, hochwärmedäm-menden Poroton-Mauerziegeln und vieler Ergänzungs-produkte nehmen die Mitgliedsunternehmen des um-satzstärksten Zieglerverbandes eine Vorreiterrolle ein. Durch den Systemgedanken können Anbieter ausgereif-te Lösungen für wirtschaftliche und nachhaltige Gebäu-de anbieten, die auch alle weiteren Anforderungen an Wärme-, Schall- und Brandschutz sowie Statik erfüllen.

„Gerade jetzt, wo wir einen Aufschwung im Baubereich spüren, ist das eine wichtige Anerkennung für die mauerziegelherstellenden Mitglieder unseres Verbandes.“, freut sich Poroton-Geschäftsführer Clemens Kuhlemann. Bereits im Juni dieses Jahres hat-ten Architekten im Rahmen einer europäischen Umfrage Poroton hierzulande zur Baustoffmarke Nummer eins gewählt.

Zeichen: 1 343

Bildunterschrift 01:

Lutz Vöing, (r.), Leiter Produktmanagement und Marketing beim Poroton-Mitglied Wienerberger, nahm stellvertretend für den Verband die begehrte Auszeichnung aus den Händen von Jörg Kreuder,Gesamtvertriebsleiter der Heinze GmbH, entgegen.

Foto: Deutsche Poroton / Roman Thomas

Ansprechpartner

Astrid Große

Astrid Große

Telefon: (030) 49 98 94 00
E-Mail: astrid.grosse@pr-grosse.de

Standortkarte

Presseinformation

Archiv