Essen. Seit 2005 engagiert sich die gemeinnützige Sto-Stiftung in der Ausbildung angehender Maler und Stuckateure sowie Studierender von Architektur und Bau-Ingenieurwesen.

Bei allen ihren Förderprojekten legt die Sto-Stiftung Wert auf eine grenzüberschreitende Perspektive. Ob summerschools, europaweite Vortragsreihen oder Auslandsstipendien – es gilt, voneinander zu lernen und den eigenen Horizont durch den Blick über Ländergrenzen zu erweitern.

Unter dem Titel „Bildungsperspektiven für junge Menschen“ hat die Stiftung jetzt eine neue Übersichtsbroschüre vorgelegt. Die zweisprachige Publikation erläutert die Stiftungsarbeit, stellt die unterschiedlichen Förderbereiche mit beispielhaften Projekten in kompakter Form und die handelnden Akteure vor.

Die Broschüre steht zum Download bereit und kann kostenfrei bestellt werden. Weitere Informationen: www.sto-stiftung.de

Zeichen: 874 

Bildunterschrift 01:

Foto: Sto-Stiftung

Ansprechpartner

Bert Große

Bert Große

Telefon: (030) 49 98 94 00
E-Mail: bert.grosse@pr-grosse.de

Standortkarte

Presseinformation

Archiv