Essen. „Du hast es drauf – zeig‘s uns“, so lautet auch 2015 das Motto des Azubi-Förderprogramms der Sto-Stiftung. Seit 2012 läuft diese Aktion deutschlandweit an allen Berufsschulen mit Malerklassen. Die gemeinnützige Sto-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, talentierte und motivierte Maler und Stuckateure in der Ausbildung zu unterstützen.

Abermals sollen 100 der besten Auszubildenden aus sozial förderwürdigen Verhältnissen in ihrem dritten Lehrjahr 2014/15 unterstützt und mit sehr guten Ergebnissen zur Gesellenprüfung im Sommer 2015 geführt werden. Jede Berufsschule mit Malerklassen in Deutschland kann bis zum 15. Februar 2015 einen Anwärter pro Klasse benennen, dessen Notendurchschnitt im Halbjahreszeugnis besser oder gleich 2,4 ist. Entscheidend ist der Eingang der Nominierungen, da die Förderung auf 100 Azubis beschränkt ist. Diese Jugendlichen erhalten im April 2015 einen hochwertig bestückten Werkzeugkoffer des Profi-Ausstatters Storch, um optimal vorbereitet in ihre Abschlussprüfungen zu gehen.

Die Chance, zusätzlich ein iPad zu erhalten, bietet sich den zukünftigen Malern und Lackierern mit dem Ablegen der Gesellenprüfung im Sommer 2015. Dann werden zehn der jungen GesellInnen, die die besten Prüfungsergebnisse vorlegen können, mit einem Tablet belohnt.

Konrad Richter, Stiftungsrat Handwerk und langjähriger Leiter des Berufskollegs Hennef: „Mit dieser Förderung haben wir eine Punktlandung gezeigt. Zahlreiche Anfragen von Schulen und den Auszubildenden selbst haben uns bewogen, diese Aktion fortzuführen. Es ist eine Wertschätzung für die Leistungen der Auszubildenden, die durch familiäre Umstände finanziell schlechter gestellt sind.“

weitere Informationen: www.sto-stiftung.de

Zeichen: 1.673

Bildunterschrift 01: 

Brian Junker vom Oberstufenzentrum Farbtechnik und Raumgestaltung der Wilhelm-Ostwald-Schule in Berlin gehörte 2014 zu den 100 Azubis, die einen der hochwertig ausgestatteten Werkzeugkoffer des Profi-Ausstatters Storch bekamen.

Foto: Sto-Stiftung / Christoph Große

Bildunterschrift 02: 

Der neue hochwertig ausgestattete Werkzeugkoffer von  Storch für das Ausbildungsjahr 2014/15.

Foto: Sto-Stiftung

 

Ansprechpartner

Bert Große

Bert Große

Telefon: (030) 49 98 94 00
E-Mail: bert.grosse@pr-grosse.de

Standortkarte

Presseinformation

Archiv