Stuttgart. Am 6. November startet in Stuttgart die diesjährige November Reihe. Immer mittwochs, immer 19.00 Uhr beziehen namhafte Referenten und spannenden Newcomer im Tiefenhörsaal von Hochhaus K2 „Positionen zur zeitgenössischen Architektur“.

Bei der achten Auflage der November Reihe sind der Einladung von Initiator Prof. Peter Cheret, Institut für Baukonstruktion und Entwerfen, gefolgt:

6. Nov. | Tom Verschueren, dmva Architecten

13. Nov. | Johannes Kuehn, Kuehn Malvezzi

20. Nov. | Alexander Schwarz, David Chipperfield Architects

27. Nov. | David Adjaye, Adjaye Associates

Die November Reihe wird gefördert von der Sto-Stiftung. Der Eintritt zu allen vier Werkberichten ist frei. weitere Informationen: www.sto-stiftung.de

Zeichen: 727

 

Bildunterschrift 01:

Das Programm der diesjährigen November Reihe in Stuttgart.

Foto: Sto-Stiftung

Bildunterschrift 02:

Zum Auftakt am 6. November wird Tom Verschueren (r.), neben David Driesen Gründer von dmva Architekten, in Stuttgart sprechen. Ihm folgen Johannes Kuehn (13. November), Alexander Schwarz (20. November) und David Adjaye (27. November).

Foto: Frederik Vercruysse

Ansprechpartner

Bert Große

Bert Große

Telefon: (030) 49 98 94 00
E-Mail: bert.grosse@pr-grosse.de

Standortkarte

Presseinformation

Archiv