[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

{bilder}sto3311{/bilder}

Stuttgart. Ihre Ursprünge haben Adam Caruso und Peter St. John in den bildenden Künsten und so erlangten sie mit einem Kunsthaus, der New Art Gallery im britischen Walsall, 1995 erstmals internationale Aufmerksamkeit. Auch heute zeichnen sich ihre Projekte durch hohe Sensibilität für den Kontext aus, wobei sie sich gegen den Trend zunehmender Größe und Spezialisierung wehren. Dem Schaffen zugrunde liegt ein starkes Interesse für das emotionale Potenzial eines Gebäudes und die materielle Beschaffenheit der Konstruktion. Am 16. November ist Peter St John Referent bei der November Reihe.

Ein herausragendes Projekt ist das Chiswick House Cafe im berühmten Landschaftspark Chiswick Gardens im Westen Londons. Die Architekten erschufen einen Treffpunkt, dessen Fassade mit vorgelagertem Säulengang an Landhäuser in Venetien erinnert. Die tief fallenden Schatten verleihen dem Gebäude skulpturale Wirkung.

Am 23. November schließt Jennifer Chen, Heatherwick Studio London, die Vorlesungsreihe ab. Die November Reihe findet mit Unterstützung der Sto-Stiftung immer mittwochs, 19.00 Uhr, im Tiefenhörsaal der Universität Stuttgart statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: www.sto-stiftung.de.

Zeichen: 1 201

Bild 1:

Ihre hohen Ansprüche an zeitgenössisches Design verbinden Adam Caruso (l.) und Peter St John (r.). Foto: Caruso St John

Bild 2:

Wo einst die Stallungen des Chiswick House waren, ist das von Caruso St John geplante Café heute Treffpunkt für die teatime. Foto: Helene Binet

Bild 3:

Das Plakat zur diesjährigen November Reihe.

Foto: Sto-Stiftung

 

Ansprechpartner

Bert Große

Bert Große

Telefon: (030) 49 98 94 00
E-Mail: bert.grosse@pr-grosse.de

Standortkarte

Presseinformation

Archiv