Graz/Essen.. Österreichpremiere für eine internationale Architektur-Vortragsreihe: Am 7. November 2011 starten die November Talks 2011 an der Fakultät für Architektur der Technischen Universität Graz. Einmal wöchentlich, jeden Montagabend um 19:30 Uhr, sind Architekturinteressierte eingeladen, sich mit der Arbeit von renommierten internationalen Architekten vertraut zu machen. Ausgewählt wurden die ersten vier Vortragenden von Prof. Roger Riewe, dem Leiter des Instituts für Architekturtechnologie an der Technischen Universität Graz.

Den Auftakt macht am 7. November Boštjan Vuga von sadar+vuga, einem Architekturbüro aus Ljubljana, das mit der „Formula New Ljubljana“ urbanen Großprojekten ein ganz be-sonderes Gesicht gibt. Eine Woche darauf, am 14. November, ist Xiaodu Liu aus Shenzhen, China, zu Gast in Graz. Als Teil des namhaften Architektur-Trios Urbanus designt er Kunst und kommerzielle Projekte ebenso wie imposante Wohnanlagen. Die chinesische Metropolis Shenzhen ist übrigens eine von ins-gesamt 10 UNESCO Cities of Design weltweit – genau wie die Stadt Graz, die diese Auszeichnung seit 2011 tragen darf.

Angela Paredes aus Madrid wird am 21. November referieren. Sie war bereits als Gastprofessorin an der TU Graz tätig und hat gemeinsam mit Ignacio Pedrosa zahlreiche Preise und Auszeichnungen bekommen. Den Abschluss der Vortragsreihe macht David Adjaye aus London, der derzeit an der Princeton University School of Architecture unterrichtet und zahlreiche Großprojekte wie die Moskauer School of Management reali-siert hat. Die November Talks 2011 werden von der Sto-Stiftung finanziert. Der Eintritt ist frei.

weitere Informationen: www.sto-stiftung.de

Foto: Sto-Stiftung

Ansprechpartner

Bert Große

Bert Große

Telefon: (030) 49 98 94 00
E-Mail: bert.grosse@pr-grosse.de

Standortkarte

Presseinformation

Archiv