Essen/Stuttgart. Der Kölner AIT-ArchitekturSalon ist künftig die Heimat des internationalen „Interior Scholarship“. Dabei handelt es sich um das gemeinsame Stipendium von AIT und Sto-Stiftung, dessen Ziel es ist, begabte Innenarchitekturstudenten finanziell so zu unterstützen, dass sie sich ausschließlich ihrem Studium und ihrer fachlichen wie persönlichen Entwicklung widmen können.

AIT beschäftigt sich seit mittlerweile 121 Jahren mit dem „Inneren der Architektur“ – und fühlt sich deshalb auch verantwortlich für die kommende Innen-architektengeneration. 2011 werden erstmals drei Stipendien vergeben. Bewerben können sich alle Studenten der Innenarchitektur aus dem In- und Ausland. Die Stipendiaten erhalten für ein Jahr monatlich 1.000 Euro. Resultate der Förderung werden in regelmäßigen Abständen im AIT-ArchitekturSalon zu sehen sein. 

Dass ausgerechnet die Kölner Galerie als Heimat des Stipendiums gewählt wurde, ist naheliegend. Mit der Kölner Möbelmesse und den Passagen ist die Metropole am Rhein eines der internationalen Zentren für Interior Design, Innenarchitektur und Inneneinrichtung. Unter anderem erhalten die Stipendiaten die Chance, sich auf einer Sonderfläche des AIT-ArchitekturSalons in einer Ausstellungsinszenierung darzustellen - und dies im Rahmen der Passagen während der Kölner Möbelmesse 2012.

Finanziert werden die Stipendien durch die Sto-Stiftung, die sich die „Ausbildung der jungen Generation als eine Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft“ zum Ziel gesetzt hat. Aus diesem Grund unterstützt die Sto-Stiftung junge Menschen in ihrer akademischen Ausbildung. Der übergeordnete Zweck der Sto-Stiftung nimmt das Leitmotiv „Bewusst bauen“ der Sto AG auf und fördert das Bewusstsein für die Bedeutung der umwelt- und menschengerechten Gestaltung des Lebensraumes.“

Bewerben können sich alle Studenten der Fachrichtung Innenarchitektur (oder vergleichbarer Studiengänge wie Interior Design etc.), die an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind und mindestens im 4. Semester studieren.

In der Jury, die über die Auswahl der Stipendiaten entscheiden sitzt neben einem Vertreter der Sto-Stiftung, der AIT-Chefredakteur sowie ein international namhafter Innenarchitekt. 

Bewerbungen werden angenommen bis zum 1. Mai 2011, das Stipendium dauert von Mai 2011 bis April 2012.

weitere Informationen

Zeichen: 2 303

Bildunterschrift 1:

Die Sto-Stiftung und AIT schreiben ein Stipendium aus. Bis um 1. Mai 2011 können sich alle Studenten der Innenarchitektur bewerben.
Foto: Sto-Stiftung / AIT

Bildunterschrift 2:

Das Interior Scholarship, ein Gemeinschaftsstipendium von AIT und der Sto-Stiftung, bietet Studierenden der Fachrichtung Innenarchitektur die Möglichkeit, sich dem Studium und somit ihrer Entwicklung widmen zu können.
Grafik: Sto-Stiftung / AIT
 

Ansprechpartner

Bert Große

Bert Große

Telefon: (030) 49 98 94 00
E-Mail: bert.grosse@pr-grosse.de

Standortkarte

Presseinformation

Archiv