Essen. Energieeinsparung und Ressourcenschonung spielen bei Gebäudeplanung und Städtebau weltweit eine immer stärkere Rolle. Umso wichtiger wird Know-how in den Bereichen nachhaltiger Architektur und gebauter Umwelt. Genau das bietet die Green.Building.Solutions., die vom 22. Juli bis 13. August in Wien stattfindet.

Die G.B.S. bündelt das Fachwissen von sechs österreichischen Universitäten und Instituten. Das dreiwöchige interdisziplinäre Sommerprogramm beinhaltet Workshops, Vorlesungen und soziale Veranstaltungen und wird von der Universität für Bodenkultur (BOKU) und der OeAD-Wohnraumverwaltung organisiert.

Mit Stipendien und einem Praxisworkshop fördert die Sto-Stiftung die internationale Summerschool. Hands-on-Erfahrung gibt es damit auch 2017: Acht Studierende und vier Handwerksgesellen arbeiten eine Woche lang in gemischten Teams an vier Wandmodellen und erlernen den fachgerechten Umgang mit modernen Wärmedämm-Verbundsystemen.

Bis Juni 2017 können sich Studierende der Bereiche Architektur, Bauleitung und Baumanagement, Projektmanagement, Bauingenieurwesen, Energietechnik, Vermessungswesen und ähnlicher Studienrichtungen noch unter http://summer-university.net/study-abroad/green-building-solutions-vienna/apply-now/ für die Green.Building.Solutions. 2017 anmelden und für den Hands-On-Workshop bewerben.

Weitere Informationen: www.sto-stiftung.de

Zeichen: 1.361

Bildunterschrift 01:

38 Studierende aus 20 Nationen nahmen an der Green.Building.Solutions. 2016 teil.

Foto: Sto-Stiftung/G.B.S.

Bildunterschrift 02:

Hand anlegen bei der Installation eines Wärmedämm-Verbundsystems auf der Green.Building.Solutions.

Foto: Sto-Stiftung / Christoph Große

Ansprechpartner

Bert Große

Bert Große

Telefon: (030) 49 98 94 00
E-Mail: bert.grosse@pr-grosse.de

Standortkarte

Presseinformation

Archiv